Schlagwort-Archive: metaphysik

Nichts

        für Tylor & Peyton                    Nichts     (Abriß einer abendländischen Nonadologie)                 Teil I (Gedankenexperiment) Vorwort   Gedankenexperimente sollen es dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nichts | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Von Schalen und Scherben (Yetzirah)

. . . . Von Schalen und Scherben . . (Yetzirah) . . . Zwei mondäugige Eulen umzäunen, umwachen wie Säulen das volle, weibliche Wesen. Schwarze, hängende Flügel. Nackter, roter Körper. Krallenfüße auf liegenden Löwen und ein Schuppenband. Der Nachtluft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Patahistoriae | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Anmerkungen zur Patalogie der Nonalen Ästhetik (Teil IV: Abendmahl/Schlachtfest)

 .  . . Anmerkungen zur Patalogie der Nonalen Ästhetik .  . (Teil IV: Schlachtfest/Abendmal) .  . 1  . ‚Die Frau sah den Baum an: Seine Früchte mußten köstlich schmecken, sie anzusehen war eine Augenweide. Und es war verlockend, daß man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Patahistoriae | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Anmerkungen zur Patalogie der Nonalen Ästhetik (Teil III: Ölberg/Tal der Tränen)

 .  .  . Anmerkungen zur Patalogie der Nonalen Ästhetik .  . (Teil III: Ölberg/Tal der Tränen)  .  .  . ‚Dann sah ich einen großen, weißen Thron und den, der auf ihm saß. Vor solchem Anblick flohen Himmel und Erde und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Patahistoriae | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Anmerkungen zur Patalogie der Nonalen Ästhetik (Teil II: Bruder Arktis und Tochter Andromeda)

 .  .  . Anmerkungen zur Patalogie der Nonalen Ästhetik  .  . (Teil II: Bruder Arktis und Tochter Andromeda)  .  . 1  . Die Kelten hatten Rom bereits überrannt, Platon und Aristoteles Schulen gegründet, Alexander sich eben zum Pharao ausrufen lassen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Patahistoriae | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen